Textildirektdruck - Direct to Garement (DTG)

Verfahren
Mit unserem Textildirektdruckverfahren (Direct to Garment DTG) verfügen wir über das modernste und innovativste Druckverfahren für Baumwolltextilien welches der Markt derzeit bietet. Mittels Digitaldruckköpfen wird spezielle Textilfarbe direkt auf das Textil übertragen. Da Motive digital an das Drucksystem gesendet werden, entstehen keine Druckvorkosten wie z.B. beim Siebdruck. Das ermöglicht uns die Produktion bereits ab einem Stück zu einem fairen Preis für unsere Kunden.

Druckmöglichkeiten
Mehrfarbiger Druck und Fotodruck in absolut herausragender Qualität mit einer Auflösung von bis zu 1200dpi sind für unseren Drucker kein Problem. So drucken wir Farbverläufe, detaillierte Logos und Bilder bis ins kleinste Detail. Dank zusätzlicher weißer Farbpatronen können wir auch weiße Motive auf farbige Shirts drucken, sowie farbechte Motive auf schwarze bzw. dunkle Textilien.

Beschaffenheit
Auf weißen Textilien ist der Druck fast nicht fühlbar, ähnlich wie man es von gängigen Shirts in den Verkaufsläden kennt. Beim Druck auf dunkle Textilien wird eine Vorbehandlungsflüssigkeit (Grundierung) aufgetragen. Da diese eine Extraschicht bilder sind Drucke/Motive auf dunklen Shirts leicht fühlbar. Super angenehmer Tragekomfort und hohe Waschbeständigkeit der Drucke ist garantiert.

Farben
Bei allen verwendeten Farben handelt es sich um umweltfreundliche Öko-Tex 100 zertifizierte Druckfarben. Alles absolut unbedenklich, auch bei direktem Hautkontakt. Unter anderem eignet sich dieses Verfahren deshalb auch insbesondere für Kinder- und Babykleidung.

Motivgröße/ Druckgröße
Wir können Motive bis zu einer Größe von 35×40cm drucken.

Vorteile
- hohe Flexibilität, Druck bereits ab 1 Stück- keine Druckvorkosten
- Farbverläufe und Fotodruck bis ins kleinste Detail
- hohe Waschbeständigkeit
- kurze Produktionszeiten